Bezirksgruppe Mannheim
Kategorien
Allgemein Termine

Save The Date – 10. September 2022 „Royal-Bluelight-Party“

Royal-Bluelight-Party: Eine Party nur für uns

Wir, die Gewerkschaft der Polizei, Bezirksgruppe Polizeipräsidium Mannheim, in Zusammenarbeit mit der JUNGEN-GRUPPE, veranstalten am Samstag, 10.09.2022, eine „RoyalBluelightParty“ im Mannheimer “BlueTower” (Lindbergh). Damit wollen wir uns bei allen Einsatzkräften der “Blaulichtfamilie” für ihr Engagement für die letzten Jahre bedanken.

Wir finden das nach 2 Jahren Corona-Pandemie es an der Zeit ist den Einsatzkräften DANKE zu sagen. Sie blieben für andere draußen, als uns das Coronavirus zum Lookdown zwang. In einem systemrelevanten Beruf, den wir alle haben, ist das Gesundheitsrisiko für eine Infektion immer groß.

Darum haben wir uns als Wertschätzung für Eure Arbeit und das Engagement etwas Besonderes einfallen lassen. Einige Künstler haben bereits ihre Zusage schon gegeben, bei unserer „RoyalBluelightParty“, mit knapp 800 Besuchern, mitzuwirken. Auch die Presse, regional wie überregional, hat bereits ihr mediales Interesse bekundet.

Gerne möchte wir Euch dazu jetzt schon einladen, an diesem großen Event teilzunehmen. Nur Angehörige der “Blaulichtfamilie” (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste und THW) und deren Freunde können sich dafür Tickets sichern. Die Veranstaltung ist nicht öffentlich.

Nähere Informationen zur “RoyalBluelightParty” gibts auf

www.royalbluelightparty.info
und per EMail
event@gdpmannheim.de

Wichtig: Alle Einnahmen werden für wohltätige Zwecke, wie beispielsweise an ein Kinderhospiz gespendet.

Wir freuen uns bereits jetzt schon auf Euren Besuch.

Ihr habe es Euch verdient!

Euer
Jonas Witzgall und Thomas Mohr
Organisation “RoyalBluelightParty” MANNHEIM

 

Kategorien
Allgemein Termine

Polizei-Soiree Mannheim am 18.09.2021

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Gewerkschaft der Polizei, Bezirksgruppe Polizeipräsidium Mannheim, ein Polizei-Soiree. Wir freuen uns auch, dass wir diese Event, in diesem Jahr, in der Rheingoldhalle in Mannheim-Neckarau vorgesehen haben.

Termin: 18. September 2021
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der am Veranstaltungstag geltenden Corona-Hygienevorschriften statt.

Für Interessierte gibt es einen Kartenvorverkauf:

Gewerkschaft der Polizei (GdP)
Bezirksgruppe PP Mannheim
Telefon: 0621-1666 488 81
E-Mail: info@gdpmannheim.de

Ticket-Preis: 20,00 Euro (Vorverkauf)

Wir freuen uns jetzt schon auf Ihren Besuch.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Mohr

Kategorien
Allgemein Presse 2021 Pressemeldungen

Siegfried Kollmar ist neuer Polizeipräsident in Mannheim

Siegfried Kollmar ist neuer Präsident des Polizeipräsidiums Mannheim.
Der 59-Jährige, der seit 2014 Leiter der Kriminalpolizeidirektion in Mannheim war, übernimmt damit die Nachfolge von Andreas Stenger, der Anfang Mai die Leitung des Landeskriminalamts (LKA) Baden-Württemberg übernommen hatte, teilte das Innenministerium am Dienstag mit. „Siegfried Kollmar ist ein Macher. Geradlinig, vorausschauend und vom Teamgedanken beseelt. Für mich ist er eine Idealbesetzung für die Leitung des Polizeipräsidiums im Ballungsraum Rhein-Neckar“, äußerte sich Innenminister Thomas Strobl zur neuen Personalie.
(Quelle: IM BW)
Kategorien
Allgemein Presse 2021

Andreas Heck zum Bürgermeister gewählt

Heute wurde mein Kollege und stv. GdP-Landesvorsitzender, Andreas Heck, zum Bürgermeister gewählt. Die Menschen in Hohberg haben eine gute Wahl getroffen. Sie dürfen sich auf einen „Macher“ freuen.
Ich habe in den vielen Jahre gut und vertrauensvoll mit Andreas Heck zusammengearbeitet und ihn als aufrichtigen Menschen und Kollegen kennengelernt.
Ich wünsche ihm alles Gute und immer viel Glück für die Zukunft in der neuen Aufgabe.
Kategorien
Allgemein Presse 2021

Plünderer im Hochwasserkatastrophengebiet

Nicht genug, dass die Einsatzkräfte mit der Rettung von Menschenleben, bei der Hochwasserkatastrophe, an die Grenze der Belastbarkeit kommen.
Jetzt müssen sie sich auch noch um Plünderer kümmern.
Unfassbar wie manche „Unmenschen“ das Leid von Opfern ausnutzen, um sich zu bereichern!
Meine Gedanken sind bei den Angehörigen der Todesopfer und den Menschen, die ihre ganze Existenz verloren haben.
Danke auch an die unzähligen Einsatzkräfte der Blaulichtfamilie und allen anderen Helferinnen und Helfern, für ihr unermüdliches Engagement, den Betroffenen zu helfen.
Kategorien
Allgemein Presse 2021 Pressemeldungen

Mein Name ist Mohr – aber ich werde mich niemals umbenennen

Apotheken, Gaststätten etc. ändern, auf Druck von meinungsmachenden Minderheiten, ihren teilweise seit 200 Jahren bestehenden Namen, weil der in der aktuellen Diskussion zu rassistisch ist.
Wie ich es als „Betroffener“ eines solchen Namen halte, habe ich in einem Zeitungsartikel klargestellt.
Kümmern wir uns wieder um die beunruhigenden Probleme, daß wäre zielführender.
Foto: Quelle Bildzeitung