Pressemeldungen


Zurück zur Übersicht

14.11.2017

Bundesweiter Vorlesetag: Mannheimer GdP-Chef liest mit Polizisten im Gerhard-Hauptmann Kinderhaus in Mannheim-Rheinau

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) beteiligt sich am 17. November erstmals am bundesweiten Vorlesetag, der seit vielen Jahren von der Wochenzeitung „DIE ZEIT“, der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung initiiert wird. In ganz Deutschland werden rund 70 Polizistinnen und Polizisten der GdP aus dem Buch des Ravensburger Buchverlages "Alles über die Polizei: Wieso? Weshalb? Warum?" lesen.
Der Aktionstag will ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das (Vor-)Lesen setzen und Freude am (Vor-)
Lesen wecken. So sollen langfristig Lesekompetenz gefördert und Bildungschancen eröffnet werden. Neben zahlreichen ehrenamtlich Engagierten nehmen auch viele Prominente sowie Politikerinnen und Politiker aktiv teil.



Zurück zur Übersicht